Home

Die Duale Physik


Dieses Buch ist der Versuch die vorhandenen Physik-Grundlagen wie: die Mechanik, Elektrodynamik, die relativistische Mechanik, relativistische Elektrodynamik, Quanten Mechanik, relativistische Quanten Mechanik, Dirac'sche Theorie,....., zu einer begründeten Theorie, der " einheitlichen Theorie" zusammenzufassen. Es müßte klar sein, daß man auf diesem wüsten Feld der Theorien nichts aufbauen kann, ohne die alte zu verändern, da jede von ihnen in sich eine unvollständige, aber wohl abgeschlossene Theorie ist. Jede neue Theorie spricht quasi ihre eigene Sprache und hier ist es nicht anders, es gibt kein Entrinnen.

Aus zwei Variablen Raum und Zeit rekonstuieren wir die duale Theorie von Impuls(Drall) und Energie. Die Substitution von Zeit und Raum zu Energie und Impuls basiert auf mathematische Funktionen Skalare und Vektoren. Wir haben nun zwei Theorien, die im meisten Fällen nicht miteinander wechselwirken. Daraus ergibt sich aus 2² = 4 Quadranten Welt-Physik:

1: Impuls = null , Energie = 0 → Teilchen Singularität: Bildung Quantenmaterie wolken
beim übergang zu extrem kleinen Volumen

2: Impuls = null , Energie > 0 → Teilchen Vernichtung: Wandlung punktförmige Materie in Licht

3: Implus > null , Energie = 0 → Teilchen Geburt: Wandlung Licht in Materie  dunkle Materie

4: Impuls > null , Energie > 0 → Teilchen Evolution: Mikrokosmos

 

 

 

Download at Sourceforge

 

ImageJ2x Project at Sourceforge

         
           

Seven Zip

 
 

Download at Softpedia

  www.softpedia.com